Microsoft Surface Pro 7 im Überblick – Lohnt sich der Umstieg?

Kategorie: Hardware
Microsoft Surface Pro 7 im Überblick

Microsofts Convertible PC’s der Reihe Surface erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ende 2019 ist nun die 7. Generation des Kassenschlagers erschienen. In diesem Beitrag gebe ich euch einen Überblick über das Microsoft Surface Pro 7, außerdem erfahrt ihr alles Wissenwerte über den Laptop-Tablet Hybrid und wann sich ein Umstieg lohnt.

Surface Pro 7: Die Neuerungen

Zu den Neuerungen des Surface Pro 7 zählt unter anderem ein USB Typ-C Anschluss und ein Intel Core Prozessor der 10. Generation. Das Gerät ist außerdem etwas leichter als der Vorgänger Surface Pro 6*. Zusätzlich ist das Surface Pro 7 nun auch mit 1 TB SSD Festplatte verfügbar.

Surface Pro 7: Das Aussehen

Beim äußeren Erscheinungsbild setzt Microsoft weiterhin auf das bewährte Design welches bereits beim Surface 6 zu tragen kam. Die äußeren Maße und auch der Klappständer auf der Rückseite sind geblieben. Auch das 12,3 Zoll Display löst weiterhin mit 2736×1824 Pixeln auf. Das Gerät ist derzeit in den Farben Platin und Mattschwarz erhältlich.

Surface 7 Pro Rückseite
Foto (c) Amazon

Surface Pro 7: Die verschiedenen Varianten

Das neue Surface Pro 7 gibt es in verschiedenen Varianten. So hat man die Möglichkeit zwischen 4GB, 8GB oder 16GB DDR4 Arbeitsspeicher. Bei den Prozessoren stehen ein Intel Core i3, i5 oder i7 der 10. Generation zur Auswahl. Auch beim SSD Speicher gibt es verschiedene Möglichkeiten – 128GB, 256GB, 512GB oder 1TB. Das Surface Pro 7 kommt standardmäßig mit Windows 10 Home, solltet ihr eine Pro Version benötigen, so bietet Microsoft das Gerät auch als Surface Pro 7 for Business an.

Spezifikationen

Das sind die technischen Daten des Surface Pro 7:

Display12,3 Zoll
Auflösung: 2736×1824
Seitenverhältnis: 3:2
10-Punkt-Multi-Touch
Arbeitsspeicher4GB, 8GB oder 16GB
ProzessorDualkern 10. Gen Intel® Core™ i3-1005G1
Vierkern 10. Gen Intel® Core™ i5-1035G4
Vierkern 10. Gen Intel® Core™ i7-1065G7
BetriebssystemWindows 10 Home / Windows 10 Pro
SensorenUmgebungslichtsensor
Beschleunigungssensor
Gyroskop
Magnetometer
SpeicherSSD mit 128GB, 256GB, 512GB, 1TB
AkkulaufzeitBis zu 10,5 Stunden
GrafikIntel® UHD-Grafik (i3)
Intel® Iris™ Plus-Grafik (i5, i7)
Anschlüsse1 x USB-C™
1 x USB-A
3,5-mm-Kopfhörerbuchse
1 x Surface Connect-Anschluss
Surface Type Cover-Anschluss
microSDXC-Kartenleser
Kameras5MP Frontkamera
8MP Rückkamera
VerbindungenWLAN 6 802.11 ax
Bluetooth 5.0
Gewichti3, i5: 775g
i7: 790g
LieferumfangSurface Pro 7
Netzteil

Quelle: Microsoft

Für wen eignet sich das Surface Pro 7?

Microsofts Surface Geräte eignen sich vor allem als Arbeitsgeräte. Wer nur zwischendurch etwas spielen und surfen möchte, sollte allein schon wegen dem hohem Preis eher zu normalen Laptops oder Tablets greifen. Die Surface Geräte eignen sich eher als Hauptcomputer für alle die auch unterwegs viel Leistung benötigen. In Kombination mit der Surface Dockingstation* kann man problemlos 2 große Bildschirme anschließen.

Werbung
Microsoft Surface Pro 7, 12,3 Zoll 2-in-1 Tablet (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home) Platin Grau*
  • Erstklassiger Laptop der nächsten Generation: Mit der Vielfalt eines Studios und Tablets, mit dem Sie natürlicher tippen, zeichnen, schreiben, arbeiten, spielen und den Touch Screen verwenden können
  • Ein leistungsfähigeres Pro: Schneller als Surface Pro 6, mit einem Intel Core-Prozessor der Laptop-Klasse und verbesserter Grafik
  • Mehr Verbindungsmöglichkeiten: USB-C- und USB-A-Anschlüsse zum Verbinden an externe Displays, Dockingstationen und andere Geräte sowie zum Laden von Zubehör

Letzte Aktualisierung am 5.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API - Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Surface Pro 7: Kompatibilität zu älterem Zubehör

Solltet ihr vom Vorgängermodell auf das neue Surface Pro 7 wechseln, so könnt ihr vorhandenes Zubehör (z.B Surface Pen*, Surface Dock*) weiterhin verwenden. Mit dem Surface Pro 7 hat Microsoft auch eine neue Tastatur auf den Markt gebracht – das Signature Type Cover. Bei diesem neuen Cover besteht der Bezug aus hochwertigem Alcantara-Stoff. Ihr könnt hierbei aus verschiedenen Farben wählen. Auch das neue Cover ist kompatibel mit den vorherigen Surface Geräten.

Microsoft Surface Pro Type Cover (QWERTZ Keyboard) Platin Grau*
  • Deutsches Tastaturlayout (QWERTZ)
  • Kompatibel mit Surface Pro 3/Pro 4/5. Gen/Pro 6/Pro 7
  • Entdecken Sie auch den farblich passenden Surface Pen

Letzte Aktualisierung am 5.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API - Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Fazit

Meiner Meinung nach ist Microsoft mit dem Surface Pro 7 ein würdiger Nachfolger zum Surface Pro 6* gelungen. Solltet ihr über die Neuanschaffung eines Surface Gerätes nachdenken, würde ich direkt zum Surface Pro 7 greifen. Das neue Modell hat gerade durch den stärkeren Prozessor deutlich mehr Leistung und Grafikpower. Ein Umstieg vom Surface Pro 6 zum neuen Modell halte ich allerdings nicht für sinnvoll, da der Vorgänger für die alltäglichen Anwendungen bereits genügend Leistung mitbringt und der Performancezuwachs im Angesicht des Preises vom Surface Pro 7 nur marginal ausfällt.

In einem weiteren Artikel zum Thema Surface zeige ich euch nützliches Zubehör mit dem ihr euer Surface Gerät sinnvoll erweitern könnt.